Eichberger ist ein Tüftler unter den Winzern – viel genauer als er im Weingarten und Keller arbeitet, kann man es eigentlich nicht tun. Diese Disziplin und Genauigkeit spiegelt sich in seinen präzisen Weinen wider. Ob Grüner Veltliner oder Cabernet Sauvignon – es geht immer um die optimale Reife.