Landauer-Gisperg

Wieder ein Biodynamiker der „nur“ biologisch zertifiziert ist. Der Vater Franz ist Autodidakt – gelernter Schlosser – der mit seiner Frau Johanna das Weingut aufgebaut hat. Nachdem er einmal einen Amphorenwein ein halbes Jahr offen im Büro stehen hatte und der Wein immer noch frisch und lebendig schmeckte, dachte er sich: Das mach ich auch. Mittlerweile wurde er sogar schon mit seiner Amphore Rot Landessieger für Niederösterreich im Rotweinbereich.

Sohn Stefan tritt bereits in seine Fußstapfen und hat bereits vorab Erfahrungen im Ausland gesammelt wie zum Beispiel in Kalifornien. Seine Lieblingsrebsorte ist Pinot Noir, mittlerweile spielt er jedoch gerne mit Rotgipfler und Zierfandler. Er schreibt Herkunft groß und probiert ähnlich wie Vater Franz viele neue Dinge aus.